Starke Funktionen für perfekte Ergebnisse

Editor Funktionen_1_de

Berechnung der Produktionszeit
Anpassungen bei den Produktionsparametern beeinflussen die Produktionszeit. Um Einstellungen zu vergleichen und die Produktion genau zu planen, lässt sich die Verarbeitungszeit vorberechnen.

Editor Funktionen_2_de

Überschnitt eliminieren
Optimieren Sie die Schneidqualität mittels Überschnittkompensation. Dabei werden die Bearbeitungspfade abhängig vom eingesetzten Messer und der Materialdicke berechnet.

Editor Funktionen_3

Perfekte Rillungen
Mithilfe einer Rillmatrize als Rillunterlage werden die Rillungen perfekt. Im Cut Editor werden Matrizen mit den passenden Rillkanälen mit wenigen Mausklicks erstellt.

 

Editor Funktionen_4_de

Leistungsstarke Nestingfunktion
Um die Ausnutzung unbedruckter Materialien zu maximieren, bietet der Cut Editor optional intelligente Nestingalgorithmen für die optimale Platzierung der Konturen.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Berechnung der voraussichtlichen Produktionszeit
  • Zahlreiche Funktionen zur Optimierung der Schneiddaten
  • Anpassungen an Objekten und Pfaden kurzfristig vornehmen
  • Der Cut Editor kann auf mehreren PCs gleichzeitig genutzt werden

Funktionalitäten für das Fräsen

Icons Fräsoptionen-02

Intarsienfunktion
Damit Einlegearbeiten exakt ineinanderpassen, erstellt die Intarsienfunktion aus der gewünschten Basisform automatisch eine zweite Bearbeitungsdatei für das Erstellen des Ausschnitts im Trägermaterial.

Icons Fräsoptionen-03

Ein- und Ausfahren
Für optimale Ergebnisse liegen Start- und Endpunkt der Bearbeitung ausserhalb der Fräskontur.

Icons Fräsoptionen-04

Durchgänge optimieren
Für höhere Geschwindigkeiten und längere Fräserstandzeiten wird automatisch die optimale Anzahl an Fräsdurchgängen ermittelt.

Icons Fräsoptionen-05

Verschiedene Durchgänge
Der Wechsel zwischen Gleich- und Gegenlauffräsen ist ebenso möglich wie verschiedene Durchgänge zum Schruppen, Schlichten oder Polieren.

Icons Fräsoptionen-06

Gepunktete Linien-Muster
Entlang der Linie werden in Abstand und Anzahl individualisierbare Löcher gebohrt. Die Bohrungen werden entlang der Kontur gleichmässig verteilt und zentriert.

Icons Fräsoptionen-07

Stege erstellen
Der Minimalabstand zwischen den Stegen sowie deren Anzahl ist individuell einstellbar.

Für jede Branche der richtige Cutter
Grafik
Verpackung
Leder
Textil
Composite
TechTex
Spezial