Fespa_2016
Diese Seite teilen:
21.03.2016

Zünd zieht positive Schlussbilanz der Fespa Digital 2016

Zünd blickt auf eine erfolgreiche Fespa Digital 2016 zurück. Seinem Motto "Your first choice in digital cutting" folgend präsentierte Zünd in Amsterdam hochleistungsfähige Schneidsysteme und Automatisierungslösungen.

Die Fespa Digital als europäische Leitmesse für Werbetechnik und digitalen Grossformatdruck zählt zu den wichtigsten Fachmessen im Messekalender von Zünd. Der Schweizer Maschinenbauer zeigt sich äusserst zufrieden mit seinem Auftritt an der diesjährigen Ausgabe der Fespa Digital 2016 in Amsterdam.

Die Nachfrage nach hochproduktiven, modularen digitalen Schneidsystemen und intelligenten Automatisierungslösungen ist ungebrochen. Entsprechend gross war das Interesse des internationalen Fachpublikums an den Produktionslösungen auf dem Stand von Zünd. Das Unternehmen demonstrierte in Amsterdam, wie auch KMUs mit einer vollautomatisierten Produktionslinie wirtschaftlich und in höchster Qualität produzieren können. "Damit steigern wir die Produktivität und Effizienz unserer Kunden und stärken somit ihr Geschäft bei maximaler Investitionssicherheit“, erklärt Lars Bendixen, Product Manager Graphics. Die digitalen Schneidsysteme von Zünd sind modular aufgebaut. Dadurch kann der Anwender sehr einfach einzelne Fertigungsschritte automatisieren. Wie dies in der Praxis aussehen kann, demonstrierte Zünd anhand des automatischen Fräserwechslers ARC. Das einzigartige Automatisierungstool bietet dem Anwender massiv kürzere Rüstzeiten, ein stark vereinfachtes Werkzeughandling und eine deutlich höhere Qualität und Wirtschaftlichkeit im Fräsprozess.

Die Fespa Digital 2016 hat einmal mehr gezeigt, wie gross die Nachfrage nach schlanken und hochautomatisierten Prozessen ist. Zünd bietet ihnen dazu die passenden technischen Lösungen. Digitale Hochleistungscutter von Zünd sind ideal auf die Anforderungen in zunehmend digitalisierten Produktionsumgebungen zugeschnitten. Sie sind extrem vielseitig einsetzbar und in der Lage, unterschiedlichste Materialien auf ein und derselben Maschine zu verarbeiten. Und mit ihrer modularen Bauweise lassen sie sich schnell an veränderte Kundenbedürfnisse anpassen.

Bildlegende: Die hochleistungsfähigen Zünd Cutter und die intelligenten Automatisierungslösungen stiessen beim Messepublikum auf grosses Interesse.