Printmateria (2)

Die Ideen von Printmateria werden durch die Präzision von Zünd vollendet

Um ihren kreativen Ideen Leben einzuhauchen, setzt Printmateria auf digitale Schneidtechnologie von Zünd. Die Cutter aus der Schweiz werden nicht nur für ihre Präzision im Zuschnitt geschätzt.

Im Laufe ihrer vierzigjährigen Firmengeschichte hat Printmateria ihr Tätigkeitsspektrum immer wieder neuen Marktanforderungen angepasst. Eines ist jedoch von der ursprünglichen Tätigkeit als Fotolabor unverändert geblieben: die Leidenschaft für Präzision und Qualität. Diese Eigenschaften sind heute gefragter denn je. Sie machen einen echten Qualitätsunterschied aus. "Am Anfang arbeiteten wir vor allem im Bereich der klassischen Bildbearbeitung", erinnert sich Firmeninhaber Pino Perri. "Später kam die Textverarbeitung dazu, die klassische Druckvorstufe mit analogen Filmen, Druckplattenbelichtung usw." Mit der Einführung des Digitaldrucks hat sich die Arbeit allerdings massiv verändert. Hier rechtzeitig die Weichen gestellt zu haben, erwies sich als wegweisende Entscheidung. "Mit der Digitalisierung sind Bild- und Textbearbeitung quasi verschmolzen worden. Der logische nächste Schritt war dann die Digitalisierung der Weiter- und Endverarbeitung mit einem Zünd Cutter", erklärt Perri. Denn im weiten Feld der visuellen Kommunikation reichte das bisherige Angebot allein nicht mehr aus, um wettbewerbsfähig zu bleiben. "In Kombination mit dem Digitaldruck konnten wir dank dem neuen Zünd Cutter die Durchlaufzeiten massiv verkürzen und ganz neue kreative Ideen umsetzen".

Instrumente, mit denen Ideen Gestalt annehmen

Es ging also darum, das Produkteportfolio und die eigene Wertschöpfungskette ausbauen zu können. Und zwar mit Technologie, welche die Umsetzung neuer kreativer Produkteideen unterstützt. Heute bietet Printmateria komplette Gestaltungs-, Einrichtungskonzepte. Die Evaluation des richtigen Cutteranbieters war fordernd, die Wahl war am Ende dennoch einfach: "Nachdem wir intensiv den Cutter-Markt nach passenden Lösungen durchkämmt hatten, waren wir überzeugt, dass nur ein Zünd Cutter die Kombination aus Leistung, Präzision und Zuverlässigkeit bietet, nach der wir gesucht haben".  

So steht mit einem hochmodernen Zünd Cutter G3 3XL-2500 nun das neue Flaggschiff in der Weiterverarbeitung von Printmateria. Und überzeugte von Beginn weg mit seiner Leistungsfähigkeit und der ausserordentlichen Präzision im Zuschnitt. "Der beste Beweis für unsere Zufriedenheit war wohl die Anschaffung eines zweiten Zünd Cutters, eines G3 XL-3200 ein halbes Jahr später. Eine Investition, die sich aufdrängte, da wir die Kapazitäten im Zuschnitt weiter ausbauen mussten."  

Geschätzt wird darüber hinaus die Vielseitigkeit, die die Zünd Cutter bieten. Sei es die breite Palette an Materialien, die mittlerweile weit über Standardmaterialien wie Forex oder Acryl hinausgehen. Heute verarbeitet Printmateria auch dickere Materialien, mitunter im V-Cut: "45°-Zuschnitte sind dank der robusten Technik auch bei harten Materialien sehr präzis. Mich begeistert auch die Möglichkeit, die Zünd Cutter bei Bedarf sehr einfach mit neuen Werkzeugen aufrüsten zu können. Das bietet uns eine sehr hohe Investitionssicherheit".

Printmateria (3)

Präzision in jeder Hinsicht

Als Unternehmen, dem die Kreativität gewissermassen im Blut liegt, hat Printmateria keine Sekunde gezögert, in digitale Schneidtechnologie zu investieren. Zu den interessantesten Projekten der Firma gehört die Bearbeitung von Drucken zur Herstellung von Flachreliefs. "Die Leistung und vor allem die Präzision des Zuschnitts haben uns zum Staunen gebracht. Das entspricht vollkommen unserer kompromisslosen Qualitätsphilosophie." Das wird auch bei der Kundschaft in Italien und über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. "Die Zünd Cutter dürften auch langfristig gesehen entscheidende Faktoren für unseren Unternehmenserfolg sein. Beeindruckt hat uns zudem die Qualität von Beratung und Service seitens Zünd. Ihr Verständnis von Detailgenauigkeit, Pünktlichkeit und Verfügbarkeit deckt sich voll und ganz mit unseren Erwartungen. Denn wenn wir von höchster Präzision sprechen, meinen wir letztlich auch diese Aspekte. Wir fühlen uns bei Zünd so gut aufgehoben, dass ich mehr von einem partnerschaftlichen Verhältnis sprechen würde, das über eine reine Geschäftsbeziehung hinaus geht", so Perris Fazit.

Printmateria (1)
"Die Zünd Cutter dürften auch langfristig gesehen entscheidende Faktoren für unseren Unternehmenserfolg sein. Beeindruckt hat uns zudem die Qualität von Beratung und Service seitens Zünd. Ihr Verständnis von Detailgenauigkeit, Pünktlichkeit und Verfügbarkeit deckt sich voll und ganz mit unseren Erwartungen.
Pino Perri
CEO und Inhaber, Printmateria