Zünd_PreCut_Center

Zünd PreCut Center vereinfacht Erzeugung von Schnittdateien

Zünd hat mit dem PreCut Center eine Software für die einfache und effiziente Erzeugung von Schnittdateien auf unbedruckten Materialien lanciert. Mit PreCut Center lassen sich in wenigen Schritten fertig verschachtelte Jobdateien aufbereiten. Der Arbeitsaufwand wird damit deutlich reduziert, das Material optimal ausgenutzt und potenzielle Fehlerquellen eliminiert.

Zünd hat eine neue Softwarelösung für die hocheffiziente Erzeugung von Schnittdateien entwickelt. PreCut Center vereinfacht die Datenaufbereitung und -ausgabe und ermöglicht eine bedarfsgerechte Automatisierung. Der Anwender erstellt in wenigen Schritten eine fertig verschachtelte Schnittdatei. Unabhängig davon, ob er die Einstellungen manuell vornimmt oder dies automatisiert; PreCut Center bietet dem Anwender die Freiheit, seinen Datenworkflow so zu automatisieren, wie es für ihn Sinn macht.

Der Anwender importiert die gewünschten Schnittformen in das Zünd PreCut Center – ZPC und weist diese den entsprechen Rezepten zu. Rezepte sind quasi die Bauanleitung zur Erzeugung des Schnittbildes und beinhalten die spezifischen Parameter. Der Anwender kann solche Rezepte importieren oder selbst erstellen. Im nächsten Schritt werden die verwendeten Materialien und Materialparameter definiert und anschliessend die Schnittformen auf dem unbedruckten Material verschachtelt. Dabei wird das Material optimal ausgenutzt, der Ausschuss minimiert, die Produktionszeit verkürzt.

PreCut Center – ZPC bietet zudem die Möglichkeit, ausgewählte Metadaten in die Ausgabedatei zu integrieren. Diese Schnittteilinformationen erleichtern die Rückverfolgbarkeit der Aufträge und eine schnelle und korrekte Zuordnung der fertigen Schnittteile zum jeweiligen Auftrag.

PreCut Center ist in den Versionen Basic und Pro erhältlich. Das erlaubt es dem Nutzer, den Leistungsumfang seinen Anforderungen anzupassen. Die offene Architektur des Zünd PreCut Center ermöglicht den Import von Schnittkonturen und strukturierten Daten unterschiedlicher Herkunft. In der Pro-Version des Zünd PreCut Centers wird die Verschachtelung auf Knopfdruck vollautomatisch ausgeführt. Die Verschachtelungslayouts oder Schnittformpfade können zudem individuell bearbeitet werden. Im letzten Schritt generiert das Zünd PreCut Center die Schnittdatei im .zcc-Format und stellt sie bereit für den anschliessenden Import in das Zünd Cut Center – ZCC. Die Schnittdatei kann wahlweise auch im .dxf-Dateiformat ausgegeben werden.

Auf https://my.zund.com/shop können Sie die Softwarelizenzen ab sofort herunterladen und im Subskriptionsmodell nutzen. Die Lizenzen sind jeweils für ein Jahr gültig.