Registrierung OCC

Over Cutter Camera – OCC

Die Over Cutter Camera – OCC ist ein intelligentes optisches System zur vollautomatischen digitalen Erfassung von Registriermarken. Sie wird mittig über dem Cutter montiert, wahlweise am Tragrahmen oder an der Decke, und erfasst von dort aus sämtliche Registriermarken auf der Arbeitsfläche des Cutters mit einer einzigen Aufnahme - vollautomatisch und sekundenschnell.

Durch die One-Shot-Technik der OCC spielt die Anzahl der Registriermarken sowie deren Position auf dem Tisch überhaupt keine Rolle mehr - und das steigert die Gesamteffizienz des Cuttersystems erheblich. Die Verarbeitung der Daten ist komplett in der ZCC-Software integriert: Leistungsstarke Algorithmen interpretieren die Aufnahme der Kamera in Sekundenschnelle und kompensieren dabei auch allfälligen Materialverzug.

Weitere Registriermethoden

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Erhebliche Zeitersparnis und Steigerung der Produktivität durch One-Shot-Technik zum gleichzeitigen Erfassen aller Registriermarken.
  • Reduktion manueller Eingriffe in den Produktionsprozess.
  • Komplette Unterstützung durch das Zünd Cut Center - ZCC mit intelligenten Algorithmen zur sekundenschnellen Auswertung der Aufnahmen.
  • Vollständige Kompatibilität mit der ICC-Kamera. Der Wechsel zwischen den beiden Systemen erfolgt nahtlos.
  • Unabhängig von der Dicke der bedruckten Materialien.