Scheller Werbetechnik_2
Diese Seite teilen:
29.11.2013

Einzigartige Modularität des Zünd Schneidsystems entscheidend

Dank der einzigartigen Modularität des Zünd Schneidsystems und der schnellen Verfügbarkeit der Werkzeuge können auch kurzfristige Aufträge termingerecht realisiert werden. Mit dem Kauf eines zusätzlichen Werkzeugs konnte ein Auftrag gesichert werden.

Scheller Werbetechnik ist ein inhabergeführtes, 1988 gegründetes Unternehmen. Sie realisieren Beschriftungen, Werbung an Gebäuden, Fahrzeugen und am POS. Dank dem modernen Maschinenpark und dem spezialisierten Team an Mitarbeitern, werden Aufträge für Grossunternehmen, Organisationen, Verbände und KMUs umgesetzt. Unter anderem zählen Namen wie die Swisscom, Migros und der Schweizer Tourismus zu den Kunden.

Dosierte Investitionen und immer up-to-date
Eines der Erfolgsgeheimnisse der Scheller Werbetechnik ist, mit kontinuierlichen und gezielten Investitionen in die Hardware auch in Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben. Neben Mimaki und HP kommt auch ein Drucksystem von swissQprint zum Einsatz. Seit Dezember 2008 werden alle digitalen Schneidjobs von einem Zünd G3 L-2500 Cutter bewältigt. Als Workflowsoftware wird das Zünd Cut Center eingesetzt. Hier wird die grosse Sicherheit und einfache Bedienung sehr geschätzt. “Das Zünd Cut Center ist eine grosse Erleichterung für uns und wir können permanent die gewünschte Qualität halten. Die Zünd Cut Center Software hat uns eine grosse Sicherheit gegeben. Und weil sie so einfach zu bedienen ist, bin ich nicht nur auf Fachkräfte angewiesen,” so Daniel Scheller, Inhaber der Scheller Werbetechnik.

Schnelle Werkzeugverfügbarkeit ein entscheidendes Kriterium
Der Zünd G3 L-2500 ist äusserst vielseitig und in seinen Möglichkeiten unbegrenzt. Dank der einzigartigen Modularität des G3 und der schnellen Verfügbarkeit der Werkzeuge, können kurzfristige Aufträge termingerecht realisiert werden. Als bestes Beispiel kann hier die Werbekampage des Schweizer Star Rappers «Stress» hervorgehoben werden. Anfänglich war nicht sicher, ob das gewünschte Material überhaupt mit der damaligen Bestückung des Zünd Cutter bearbeitet werden kann. Nach Rücksprache mit dem Zünd Kundeninformationscenter konnte aber sichergstellt werden, dass dies mit einem speziellen Werkzeug erledigt werden kann. Durch die schnelle Lieferung des zusätzlichen Werkzeugs, welches eigens für diesen Auftrag benötigt wurde, konnte der Auftrag an Land gezogen und umgesetzt werden. Ansonsten wäre dieser Auftrag anderweitig vergeben worden. Als lebensgrosser POS Aufsteller konzipiert, wurde das bedruckte Plattenmaterial im Anschluss konturgenau auf dem Zünd G3 geschnitten.

Mit dem Cutter spare ich Geld
Ein klare Aussage von Inhaber Daniel Scheller: “Mit dem Drucker verdiene ich Geld, mit dem Cutter spare ich Geld.” Hier zeigt sich das ausgezeichnete Preis- Leistungsverhältnis des Zünd Schneidsystems. Mit einer überschaubaren Amortisationszeit rechnet sich die Investition in einen Zünd G3 jederzeit.

“Dank einem zuverlässigen Maschinenpark können wir sorgenfrei in eine optimistische Zukunft blicken. Wir sind überzeugt, mit diesen Investitionen einen weiteren Meilenstein in unserer Firmengeschichte gelegt zu haben. Wir sind bereit für neue Märkte,” so die äusserst positive Prognose von Daniel Scheller.

www.scheller.ch